Konzept

Kryolipolyse mit 8 Kälteapplikatoren und EMS in Berlin-Mitte

So funktioniert Kryolipolyse

Die Methode wurde zu kosmetischen Zwecken von Dermatologen der Harvard Medical School in Boston entwickelt. Sie beruht auf Forschungsergebnissen, die belegen, dass Fettzellen im Unterhautgewebe weitaus kälteempfindlicher sind, als andere Zellen. Ihre Zellfunktion schalten diese bereits bei Temperaturen von +4 Grad allmählich ab. Das macht sich die Kryolipolyse zu nutzen.

Kältebehandlung mit EMS / Muskelstimulation

Die CRYO 8P gilt als eines der modernsten Geräte für die Kryolipolyse, die derzeit auf dem Markt angeboten werden. Durch EMS (elektrische Muskelstimulation) ist die Kryolipolyse-Methode noch effektiver, da die Cryo 8P von außen und innen mit zwei Funktionen arbeitet.

Die 8 Kälteplatten (Applikatoren) sind zusätzlich mit einstellbaren EMS Adapter versehen, die den Muskel unter dem Fettgewebe kontrahieren lassen.

Ablauf

Sie legen sich komfortabel auf eine Liege und bekommen vier Platten oder acht Platten, je nach gewählter Anzahl der Zonen, auf die ausgewählten Körperareale gelegt. Diese werden mit einem Stretchband fixiert. Die sofort einsetzende Kühlung wird permanent für die Dauer von 50 min gehalten. Während der Behandlung liegen Sie ganz entspannt und können relaxen.

Zu beachten

Wir empfehlen während des Behandlungszeitraumes eine kohlenhydrat- und zuckerreduzierte Kost. Das parallele EMS 3.0 / EMA-Training von my-eSports fördert und beschleunigt den Kryolipolyse-Prozess. Vor den Behandlungen sollten Sie 3 Stunden nichts gegessen haben. Mahlzeiten vor der Behandlung können in seltenen Fällen zu Übelkeit führen. Es gilt zudem immer genügend Flüssigkeit zu sich zu nehmen in Form von Wasser oder Tee. Nach der Behandlung sollten Sie nur noch leichte Kost wie Gemüse, Salat, Eier, Fleisch oder Fisch zu sich nehmen.

Empfohlene Behandlungsintervalle

Wir empfehlen alle 14 -18 Tage eine Behandlung, wobei die Platten je Anwendung immer etwas anders angesetzt werden, um einen ganzflächigen Erfolg je Körperpartie zu erzielen.