Mesotherapie-Hair

Anwendungsbereich

  • Haarausfall
  • Dünner werdendes Haar
  • Anregung des Haarwachstums

Preis Mesotherapie

ab

189 €
149 €

3er Paket

419 €

Wie funktioniert Meso-Hair?

Die Mesotherapie ist ein minimalinvasives Verfahren das zur Behandlung von nicht krankheitsbedingtem Haarausfall angewendet werden kann. Der Haarausfall wird verlangsamt und das Haarwachstum gefördert. Der Wirkstoff wird dabei direkt in die Kopfhaut injiziert und über einen Diffusionsprozess im gesamten Kopfhaarbereich verteilt. Dabei werden die Blut- und Lymphzirkulation stimuliert und die Zellregeneration angeregt.

Nebenwirkungen und Risiken

Die Mesotherapie ist durch die geringe Injektionstiefe besonders sanft zur Haut. Schmerzen und Nebenwirkungen wurden selten beobachtet.

Durchführung der Behandlung

In einem persönlichen Beratungsgespräch (kostenlos) werden Ihre Vorstellungen besprochen und ihr individueller Behandlungsplan festgelegt. Der Haarausfall kann bereits nach wenigen Behandlungen deutlich zurückgehen. Wir empfehlen zu Beginn einer Behandlung eine sechswöchige Kur mit einer Sitzung pro Woche. Anschließend sollte im weiteren Verlauf eine Sitzung pro Monat stattfinden, bis eine Regeneration der Haarwurzel stattgefunden hat.
Grundsätzlich empfehlen wir in vereinbarten Abständen die Haarwurzel dauerhaft zu stabilisieren

 

Alle Behandlungen werden in freier Tätigkeit durch die staatlich geprüfte Heilpraktikerin Kerstin Markgraf durchgeführt.